Kultur im Herzen

An der Ida Ehre Schule wird Kultur großgeschrieben, und zwar in vielfältigsten Formen und Ausprägungen. Im Laufe des Schuljahres wird das im Kleinen und Großen sichtbar, spürbar, hörbar und erlebbar.

Zum Beispiel so:

Zu Beginn des Schuljahres werden die fünften Klassen natürlich festlich willkommen geheißen. Auf dem Schulfest wird nach aufwändigen Vorbereitungen gemeinsam gefeiert. Das neue Schüler- und Schülerinnenteam stellt sich vor und arbeitet daran Wünsche aus den einzelnen Jahrgängen umzusetzen. In den Projektwochen ist viel Raum für jahrgangsgebundene Projekte und außerschulische Lernorte. Je nach Profil wird gebacken, für sportliche Wettkämpfe trainiert, eine Präsentation für den Erasmus-Austausch erstellt, eigene Texte gerappt, es werden Interviews für einen Blog geführt und die Werkzeuge der Holzwerkstatt genutzt. Wenn es kühler wird, lesen die Klassensieger und Klassensiegerinnen beim Vorlesewettbewerb in der Aula, bevor die Jüngsten vor Weihnachten am Märchentag zusammenkommen. Der Klimadienst in den Klassen behält unsere Ziele als Klimaschule im Blick. Es wird für das Winterkonzert geprobt und irgendwann schon wieder für das nächste im Frühling. Kunstwerke wollen erdacht, umgesetzt fertiggestellt und für den Kunsttag ausgewählt werden. Die Theaterkurse üben ihre Szenen, um sie sich am Werkstatttag gegenseitig zu präsentieren. Im Schulmuseum setzen sich Gruppen mit der Geschichte unserer Schule auseinander. Die Bienen wollen versorgt sein, damit auch Sie vielleicht ein Glas Honig am Tag der offenen Tür erstehen können. Im Schulgarten wird gepflanzt und die Graffiti-Wand wird bunter. Im Mai erinnern Schüler und Schülerinnen im Rahmen von „Hamburg liest verbrannte Bücher“ am Kaiser-Friedrich-Ufer an den Beginn der Nazi-Zeit. Andere Schüler und Schülerinnen schwitzen beim School Dance Battle. Ein Oberstufenkurs feiert die Premiere seines Stücks und in Sport wird für den Alsterlauf am Ende des Schuljahres trainiert. Und natürlich werden auch die 10er und Abiturienten und Abiturientinnen am Ende des Schuljahres gefeiert. Manches kehrt jährlich wieder, aber es entsteht auch immer Neues und Einmaliges. Das alles ist übrigens nur möglich, weil die Ida Ehre Schule auf einen ganz besonderen Schatz zugreifen kann: auf die sprudelnde Kreativität ihrer Schüler und Schülerinnen.

 

Warum ist uns das alles so wichtig?

Damit alle Schüler und Schülerinnen sich mit ihren Erfahrungen und Ideen einbringen, sich entfalten können und gesehen werden. Weil Kultur unsere Gemeinschaft stärkt und die Gesellschaft zusammenhält. Und deshalb trägt unsere Schule auch den Namen „Ida Ehre“. Die Schauspielerin und Regisseurin Ida Ehre wiedereröffnete 1945 die Hamburger Kammerspiele, nachdem sie als Jüdin den Holocaust überlebt hatte. So erstand ganz in unserer Nähe eine Bühne, um gemeinsam etwas Neues zu schaffen, auch und gerade  in schwierigen Zeiten.

.

Was fühlst Du? Performative Gefühlsreise

Rückblick auf die performative Gefühlsreise der 12A Am 19. Juni 2023 präsentierten wir, das Kunstprofil 12A unsere performative Gefühlsreise "Was fühlst du?" im Oberstufengebäude. Das Publikum wurde dabei durch das Treppenhaus und den Schulkeller geführt, begleitet...

Chinesisches Frühlingsfest am 14.02.2024

Im 10. Februar 2024 findet in China das Frühlingsfest (春节 chūnjié) statt. Das Fest wird auch als chinesisches Neujahrsfest bezeichnet und ist das wichtigste traditionelle Fest des Landes. Aus diesem Anlass möchten wir mit unseren Schülern, die Chinesisch lernen, auch...

Next Culture Symposium

  Vom Trigger zum safer Space – Wie Schulen zu Orten werden, an denen sich alle wohlfühlen können     Am 7. und 8. November 2023 ging das sechste Next Culture Symposium Safer Spaces auf Kampnagel der Frage nach, wie man öffentliche und private Orte so...

tonal! Benefizkonzert

tonal! Benefizkonzert am 07.12.2023 um 18.30 Uhr in der Aula Bogenstraße  

Singin´IDA und Lars Amend

Singin´Ida! und Lars Amend  Singin' IDA! Kinder- und Jugendchor auf der Bühne mit Bestseller-Autor Lars AmendIn den Herbstferien stand am 26. und 27.10.2023 eine Auswahl von kleinen und großen Sängerinnen und Sängernunseres Kinder- und Jugendchors "Singin' IDA!" im...

Winterkonzert 2023 am 18.12., 18.30 Uhr

Ihr seid/ Sie sind alle herzlich zum diesjährigen Winterkonzert in der Aula der Bogenstraße eingeladen!!!Es werden verschiedene Musikgruppen der Ida Ehre Schule auftreten und Freundinnen und Freunde, Geschwister, Eltern und Verwandte sind alle willkommen.Vor und nach...

Was fühlst du?

Rückblick auf die performative Gefühlsreise der 12a. Am 19. Juni 2023 präsentierten wir, das Kunstprofil 12A unsere performative Gefühlsreise "Was fühlst du?" im Oberstufengebäude. Das Publikum wurde dabei durch das Treppenhaus und den Schulkeller geführt, begleitet...